Datenschutzerklärung


DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Allgemeine Informationen

Diese Datenschutzerklärung soll Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website informieren. Unter personenbezogenen Daten sind hier alle Daten zu verstehen, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Die BOT law Rechtsanwälte PartG mbB, Im Breitspiel 11c, 69126 Heidelberg, ist hierbei Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Nr. 7 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie am Ende dieses Dokuments unsere Kontaktdaten.

Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten, ist es erforderlich, die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mailadresse, ggf. Ihr Name, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer) zu speichern, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden und von uns gespeicherten Daten löschen wir, nachdem die Speicherung hierzu nicht mehr erforderlich ist. Falls darüber hinaus gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, schränken wir deren Verarbeitung ein.

Auftragsverarbeitung

Für einzelne Funktionen unseres Angebots auf dieser Website kann es erforderlich sein, auf beauftragte Dienstleister zurückzugreifen. Hierüber informieren wir Sie untenstehend im Einzelnen über die jeweiligen Vorgänge und benennen die festgelegten Kriterien der Speicherdauer. Soweit unsere Dienstleister ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

Werbliche Nutzung

Falls wir Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Rechte der von der Datenverarbeitung betroffenen Person

In Bezug auf die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten haben Sie gegenüber uns u.a. das Recht auf Auskunft, das Recht auf Berichtigung oder Löschung, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Durch den Besuch unserer Website erhobene personenbezogene Daten

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie uns keine Daten über ein Formular zukommen lassen oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Wenn Sie also unsere Website lediglich betrachten möchten, erheben wir auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

Von Ihrem Browser an uns übermittelte Daten (Log-Dateien)

- IP-Adresse
- Datum und Uhrzeit der Anfrage
- Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
- Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
- Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
- jeweils übertragene Datenmenge
- Website, von der die Anforderung kommt
- Browser
- Betriebssystem und dessen Oberfläche
- Sprache und Version der Browsersoftware.

Eine Löschung dieser Daten erfolgt nach zwei Tagen.

Einsatz von Cookies

Bei der Nutzung unserer Website kommen auch sog. Cookies zum Einsatz. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die dazu dienen, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Zum Einsatz kommen sog. Transiente Cookies bzw. Persistente Cookies.

Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. In diesen wird eine sog. Session-ID gespeichert, mit welcher sich verschiedene Anfragen des Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Persistente Cookies werden nach einer bestimmten, je nach Cookie unterschiedlichen Dauer automatisch gelöscht.

Sie können die durch uns gesetzten Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit selbst löschen bzw. Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Google WebFonts

Unsere Webseite verwendet zur Darstellung der Schrift sogenannte Webfonts. Diese werden von Google bereitgestellt (http://www.google.com/webfonts/). Dazu lädt beim aufrufen unserer Seite Ihr Browser die benötigte Webfont in ihren Browsercache. Dies ist notwendig damit auch ihr Browser eine optisch verbesserte Darstellung unserer Texte anzeigen kann. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google WebFonts ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Wenn ihr Browser diese Funktion nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von ihrem Computer zur Anzeige genutzt.

Weitergehende Informationen zu Google Webfonts finden sie unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1

Allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz bei Google finden sie unter http://www.google.com/intl/de-DE/policies/privacy/

Widerspruch / Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Für den Fall, dass Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Wenn Sie gegenüber uns einen solchen Widerruf aussprechen, beeinflusst dies die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Für den Fall, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist insbesondere der Fall, wenn die Verarbeitung nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Sollte der Widerspruch begründet sein, prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich könne Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:


BOT law Sippel & Partner Rechtsanwälte und Steuerberater Partnerschaftsgesellschaft mbB Im Breitspiel 11 c 69126 Heidelberg

Telefon: +49 [0] 62 21 / 36 30 20 Telefax: +49 [0] 62 21 / 3 63 02 20

E-Mail: info@botlaw.de